Intro - Deutsch

Intro - Deutsch

Liebe Eltern...
Danke dass Sie Interesse an unsere Kindermädchen-Liste haben.
In diesen Info-Brief finden Sie einige Vorschläge wie Sie ein Kindermädchen die zu Ihre Familie passt finden. Außerdem finden Sie Antwort auf eine Reihe praktische Fragen.
Unsere Kindermädchen haben an einem Ersten Hilfe-Kursus mit Hinblick auf kleine Kinder teilgenommen. Eine Introduktion zu Erziehung, Psychologie, Spiele und die Bedeutung hiervon.
Die Kindermädchen können nachmittags und abends arbeiten. Sie holen zum Beispiel Ihre Kinder aus Kindergarten oder folgen sie zu Freizeit-Aktivitäten. Finden Sie das richtige Kindermädchen auf der Liste, eine die zu Ihren Bedarf passt und wo die Zeiten und Wochentage passen.
Wenn Sie zu einem Kindermädchen Kontakt nehmen, ist es eine gute Idee sie /ihm auf einen Besuch bei Ihnen zuhause ein zu laden. Hier können sie einander kennenlernen und praktische Dinge klären, wie zum Beispiel: Bezahlung, wichtiges über die Kinder, Heimtransport des Kindermädchens und so weiter. Die Bezahlung ist eine Sache zwischen die Familie und das Kindermädchen und sollte vor Anfang des Abkommens geregelt sein. Der normale Tarif ist für Junge Leute unter 18 Jahre zwischen 50 und 60 Kronen pro Stunde, für ältere zwischen 60 und 80 Kronen. Der Anzahl der Kinder und die Aufgaben spielen natürlich auch eine Rolle.
Es ist wichtig, dass Sie eine Abrede für den Heim-Transport des Mädchens haben. Einige Kindermädchen können auch übernachten, wenn Sie einen längeren Abend außer Haus planen, das und die Bezahlung dafür besprechen Sie mit dem Kindermädchen. Normalerweise stellt die Familie Essen und Trinken zu Verfügung für die Kinder und das Kindermädchen. Eine Verabredung gilt für beide Seiten, das heißt wenn Änderungen vorkommen unterrichtet man einander.
Die Liste mit Kontakt-Info kann man nur über www.babyib.dk kriegen. Die Initiativnehmer der Liste übernehmen keine Verantwortung für die Kindermädchen. Die Liste dient dazu, dass Sie schnellen Kontakt haben und eine gute Verabredung mit ihrem Kindermädchen eingehen können.
Mit freundlichen Grüße
von den Initiativnehmern